Ausbildung

Große Heilpflanzenkunde
Im Mittelpunkt der Ausbildung in der Großen Heilpflanzenkunde stehen die Pflanzen, welche in der Phytotherapie Verwendung finden. Im Kräutergarten vor Ort und bei Kräuterwanderungen in der Drei Gleichen Region werden alle besprochenen Pflanzen gezeigt.
Die Teilnehmer treffen sich so, dass sie den Heilpflanzen in verschiedenen Vegetationszeiten begegnen können.
Die Pflanzen werden nach Krankheitsbildern sortiert besprochen, gemeinsam bestimmt und Anwendungsformen in der Praxis ausprobiert.

Die Kurseinheiten bieten die Möglichkeit, Wissen um die Arzneidrogen zu erlangen, zu vertiefen und zu festigen. Mit Hilfe der fundierten und umfangreichen Kenntnisse, können die besprochenen Heilpflanzen eigenverantwortlich gezielt für Heilzwecke eingesetzt werden. Heilen mit Pflanzen ist der ursprünglichste Weg zu heilen. Die Pflanzen als Individuen in ihrem Wesen zu begreifen, ihre Wirkstoffe und Anwendungsformen kennen zu lernen, ermöglicht jedem Interessierten diesen Weg zu gehen. Diese Ausbildung ist für Menschen, welche im Bereich der Phytotherapie tätig sind, ebenso geeignet, wie für alle Interessierten, die sich ein fachlich fundiertes Wissen um die Heilkräfte der Pflanzen aneignen und die Kraft der Pflanzen selbst erleben wollen. Gegliedert ist die Ausbildung in Ausbildungseinheiten von je 3 Blöcken. Große Heilpflanzenkunde Grundkurs und die folgenden Aufbaukurse. Nach erfolgreichem Besuch des Grundkurses können alle Aufbaukurse besucht werden.

"Das Äußere einer Pflanze ist nur die eine Hälfte der Wirklichkeit" (J.W. Goethe)

Grundkurs 2020

Block 1:
Samstag, 16. Mai 2020: Grundlagen der Phytotherapie und Pflanzenrituale
Sonntag, 17. Mai 2020: Heilende Pflanzen für die Haut

Block 2:
Samstag, 20. Juni 2020: Heilende Pflanzen für Nerven und Psyche
Sonntag, 21. Juni 2020: Heilende Kräuter für Magen und Darm

Block 3:
Samstag, 12. September 2020: Heilende Kräuter für das Immunsystem
Sonntag, 13. September 2020: Heilende Pflanzen für die Atemwege

jeweils von 09:30 bis 17:30 Uhr

Der Kurs ist nur als geschlossener Veranstaltungsblock zu buchen.

Kosten: 625 €
In den Kosten enthalten sind alle Skripte, Materialkosten für die Kräuterzubereitungen im Praxisteil, Nutzung der Räumlichkeiten der Grünwerkstatt sowie des Schaugartens, Getränke an den Kurstagen sowie eine Teilnahmebescheinigung.

Dem Grundkurs schließen sich der Aufbaukurs 1 und Aufbaukurs 2 an.