Intensivkurs Wildkräuterkunde

In diesem Kurs steht das intensive Begegnen mit den in unserer Natur heimisch gewordenen Heilpflanzen im Fokus. Die artenreiche Flora im GeoPark Inselsberg - Drei Gleichen liefert eine wahre Schatzkiste an Heil-, Duft-, Würz- und Wildgemüsepflanzen. Die exakte Pflanzenbestimmung der dort vorkommenden Arten ist Grundvoraussetzung für die sichere Verwendung von Wildkräutern in der Pflanzenheilkunde und der Wildkräuterküche. Wir suchen an jedem der Kurstage einen besonderen Platz auf, bestimmen die dort vorkommenden Pflanzen und bereiten in freier Natur verschiedene Anwendungen. Dieser Kurs ist für alle Interessierten offen, welche ihre Kenntnisse der Wildkräuterkunde vertiefen und gemeinsam den Jahreszeitenkreis in freier Natur erleben möchten. Ich lade ein zu einer faszinierenden Entdeckungsreise.

Update 18.06.2020: Nachholtermin für den im April entfallenen Kurs ist Freitag, 21. August
Schwerpunkt des Tages sind essbare Wildpflanzen mit ihrer Bedeutung für die gesunde Ernährung
und ihrer Heilwirkung sowie die Zubereitung von „Superfood“ in freier Natur. Aufgrund der Terminverschiebung gibt es noch einige freie Plätze.

Update 20.04.2020: Der für den 24. April 2020 geplante Kursbeginn Intensivkurs Wildkräuterkunde verschiebt sich auf den 29. Mai 2020. Wir starten dann mit "Giftpflanzen – Pflanzengifte" so wie im Programm beschrieben. Das Aprilthema wird in Absprache mit allen KursteilnehmerInnen zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Update 06.03.2020: Aufgrund vielfacher Anfragen zum Intensivkurs Wildkräuterkunde habe ich mich entschieden, den Kurs zu öffnen. Somit können auch einzelne Kurstage zum Preis von 110 € gebucht werden.

 

Termine und Schwerpunkte:

Freitag, 24. April 2020: Wildkräuter – Das Superfood von der Wiese
Praxisteil: Wildkräuterküche im Freien
Freitag, 29. Mai 2020: Giftpflanzen – Pflanzengifte – Wie gefährlich sind unsere heimischen Wildkräuter wirklich?
Praxisteil: „Giftpflanzen“-Anwendung
Freitag, 26. Juni 2020: Magische Johanniskräuter – Blütendrogen des Sommers
Praxisteil: Rituelles Binden des Johanniskranzes – Heilen mit Wort und Werk
Sonderveranstaltung am Abend (26.06.2020) - Sommerfeuer zum Weihen des Johanniskranzes ab 18:00 Uhr
Freitag, 17. Juli 2020: Essbare und heilende Doldengewächse
Praxisteil: Samentinktur
Freitag, 21. August
(Nachholtermin April-Kurs)
Wildkräuter – Das Superfood von der Wiese
Praxisteil: Wildkräuterküche im Freien
Freitag, 18. September 2020: Wilde Früchte – essbar oder giftig
Praxisteil: Wildfrucht-Oxymel
Freitag, 16. Oktober 2020: Vergessene Wurzeln – Wurzeldrogen richtig erkennen und verwenden
Praxisteil: Kochen mit wilden Wurzeln im Freien

jeweils von 09:00 bis 16:00 Uhr

Kosten: 595 € (bei Buchung des ganzen Veranstaltungsblockes)

In den Kosten enthalten sind alle Skripte, Materialkosten für die Praxisteile, Getränke an den Kurstagen, sowie eine Teilnahmebescheinigung.

Für die Seminartage bitte Verpflegung, wetterfeste Kleidung, Kräutersammelutensilien und einen Wanderrucksack mitbringen.